Samstag, 21. Juni 2014

NISSAN e-NV200

Nissan hat den elektrischen NV200 zur Bestellung freigegeben. Bereits ab kommenden Monat ist der Kleintransporter in Deutschland erhältlich.

Das Angebot ist je nach Anwendungszweck unterscheidlich attraktiv. Gesprochen wird von einer Normreichweite von 170km und maximal 120km/h. Verfügbar ist er als Nutzfahrzeug, sowie als Familienvan.
Praktisch betrachtet dürfte die Realreichweite bei 80-120km liegen. Für einen Familienvan völlig untauglich. Hier schlägt sich auch der Preis von 43750€ nieder. Das ist fast der doppelte Preis gegenüber dem konventionell betriebenen Modell. Man muss dafür schon sehr idealistisch sein ein Fahrzeug zu kaufen, dass schon sonst den Bedürfnissen vieler Familien nicht stand hält und das dann zu einem Preis eines ausgewachsenen Großraumvans.

Interessanter ist der Transporter. Hier liegt der Aufschlag nur bei ca. 10.000€ und lässt den Transporter bei ca. 25.000€ starten. Die elektrische Reichweite dürfte im urbanen Umfeld für viele Lieferdienste völlig ausreichend sein. Insbesondere besteht dabei auch oft die Option auf eine Zwischenladung in einer Mittagspause. So wäre es als Zustellfahrzeug für Post oder andere Lieferdienste denkbar. Aufgrund der Verbrauchsvorteile innerorts könnten Unternehmen das investierte Geld tatsächlich wieder reinholen. Die eher mäßige Endgeschwindigkeit stört da nicht. Wichtiger ist da nur die uneingeschränkte Nutzbarkeit des Laderaums.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen